Ferentillo - Don Bosco

16km; angenehmes Wetter


Heute hat zum ersten mal die Kilometerangabe im Pilgerführer (fast) gestimmt. Statt 15km sind wir "nur" 16km gelaufen. Einen Tag lang ging es so gut wie nur bergauf. An sich ist nix großartiges passiert. Auch mal schön.

Die einzige Überraschung an diesem Tag war das Abendessen, und das war wirklich erwähnenswert: Ein, sehr an ein spanisches Pilgermenu erinnerdes 3-Gänge-Menu. 

Vorspeise: eine riesen Portion Nudeln mit Tomatensoße.

Hauptspeise: eine Käse- bzw Fleischplatte mit Kartoffelecken.

Nachspeise: frisches, saftiges Obst.

Man hätte die glücklichen Gesichter sehen müssen. So richtig satt und vollgefressen waren wirklich alle zufrieden.

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Anke Bachamann (Mittwoch, 20 September 2017 08:26)

    Ihr Lieben, das Menü hört sich ja lecker an. Ging es auch durch die Qualitätskontrolle von Herrn Panzer. Könnt Ihr vielleicht auch mal wieder schöne Bilder schicken? Liebe Grüße aus der Fontanestadt. Anke Bachmann